Corona-Zeit: Hören mit dem Herzen

YouTube Andacht 29.3.2020 Mediendienst der Evangelischen Jugend Bramsche und Jugendkirche Hamm, Prediger 3 Alles hat seine Zeit. Auch Corona. Was das für dich persönlich konkret bedeutet, weiß ich nicht. Wir sind ja alle in ganz unterschiedlichen Situation dadurch. Wenn ich darüber grübele, was diese Zeit für mich bedeutet, muss ich immer an ein Sprichwort denken.… Weiterlesen Corona-Zeit: Hören mit dem Herzen

Danke 2019

Für all das, was ich ausprobiert habe und nicht weiter machen werde. Meine erste Tanzgruppe, all diese Ausschüsse… Für all das, was ich ausprobiert habe und weiter machen werde: CVT, meine zweite Tanzgruppe, auf dem Bauch schlafen und dass Perla manchmal unbemerkt in mein Bett krabbelt… (ok, das hat sie ausprobiert und wird es weiter… Weiterlesen Danke 2019

Kinderwunsch

WDR2 Radioandacht 21.12.2019 Dieser Text beruht auf wahren Tatsachen aus dem Leben der Autorin. Jede Ähnlichkeit mit beiden Personen ist weder rein zufällig, noch hundertprozentig. Maja macht unsere Freundin Franzi nach: „Seit Karls Geburt ist Weihnachten wieder so zauberhaft. Wenn ich in seine Augen sehe, dann …“ Maja verdreht die Augen, sie füllen sich mit… Weiterlesen Kinderwunsch

Advent der Powerfrauen

WDR2 Radioandacht vom 20.12.2019 Maria ist vierzehn, ihre Tante Elisabeth ist über 80 Jahre. Die beiden sind für mich die Powerfrauen des Advents. (Lukasevangelium 1, 26-56). Ja, sie haben das richtig verstanden. Die Maria aus der Bibel, die Mutter von Jesus – eine absolute Powerfrau. Und ihre Tante Elisabeth auch. Maria entscheidet sich schon als… Weiterlesen Advent der Powerfrauen

Heile die Welt

Zu "Heal the World" Michael Jackson, Predigt Konzert-JuGo 3.10.2019 Das Lied von Michael Jackson ist so sanft, wie die Hand meiner Mutter. Da, wo es weh tut, wo ich mich verletzt habe, knapp über meiner Wunde. Heile, heile. Wie Zauberworte. Streicheleinheiten so schön wie Schmerzen wehtun. Sie heilen meine kleine Kinderwelt. Kuscheln hilft, Umarmen auch,… Weiterlesen Heile die Welt

Tapfer?

Predigt-Slam Osnabrück 20.9.2019 Die Zahnärztin ist begeistert dabei, ich nicht. Ich starre in das Zahnarztpraxenlicht. Dann schließe ich die Augen, meine linke Backe ist betäubt, mein Mund ist weit offen, es knackt, die Zahnärztin hackt rum auf der Wurzel meines Milchbackenzahnes. Zwei Arzthelferinnen halten meinen Kopf fest. Aber mein Milchbackenzahn ist natürlich stärker und dicker… Weiterlesen Tapfer?

Play God

Kirche in 1LIVE 14.9.2019 Heute gilt es. Mal schauen, ob sich das Training ausgezahlt hat. Ich gehe in die Stadt und gucke Menschen an. Lange habe ich dafür trainiert. Wahrgenommen, wie andere mich angucken. Da war viel dabei: Kritisch: „Wie sieht der denn aus?“ Erwartungsvoll: „Kannst du mir helfen!“ Oder einfach gar nicht: „Du bist… Weiterlesen Play God

Selig sind „die Starken“

Kirche in 1LIVE 13.9.2019 „Lernen Sie überhaupt aus ihren Fehlern?!!“ Maja guckt unsere Chefin ruhig an. „Ja, tue ich. Der Fall hier ist anders gelagert.“ Ich bewundere Maja, ich hätte nie so ruhig reagiert wie sie. Ich wäre völlig fertig gewesen, zumindest nach der Besprechung, zurück in unserem Büro. So ein großes Projekt und dann… Weiterlesen Selig sind „die Starken“

Gegen das Vergessen

1LIVE 12.9.2019 Sprecher: Wenn Katrin in ihr Bücherregal guckt, dann weiß sie, wer sie ist. Da stehen nicht nur die Bücher aus dem Studium, sondern auch aus ihrer Kindheit. Sie haben sie geprägt, egal ob „Pipi Langstrumpf“ (Astrid Lindgren), „Wo die wilden Kerle leben“ ( Maurice Sendak) oder „Hilfe, mein Gefieder ist voller Öl“ (Dieuwke… Weiterlesen Gegen das Vergessen

Predigen

Preach, preach, preach Quietsch, quietsch, quietsch Sand im Getriebe, es läuft nicht Das Blatt ist leer Der Bildschirm auch Es grummelt im Bauch Die Gedanken quietschen Was soll ich nur preachen? Das Evangelium von der freien Gnade Gottes kommunizieren irritieren evozieren liebhaben die Kinder Gottes Gnaden Mit Worten, mit Stimme, mit Blicken?    Erzählen, wie sie… Weiterlesen Predigen

Ich träume.

Von einer Kleinen Kirche. Einführungspredigt 12.11.17 Jugendkirche Hamm Ich träume.Von einer Kirche, in der ein alter Mann in den Kindergarten geht und einem Kind von Jesus erzählt, so, dass sie niemals mehr genug davon bekommt. Ich träume.Von einer Kirche, in der der Jugendmitarbeiter zu dem Mädchen, die vor lauter Neurodermitis lieber nicht gekommen wäre, leise… Weiterlesen Ich träume.

Ein Brief an meinen zukünftigen Ehemann

Der Text, der es irgendwie NICHT auf den Kirchentags Slam zum Thema Vertrauen geschafft hat. Wahrscheinlich weil er eine Art von schwarzem Humor und Satire beinhaltet, den nur wenige so mögen, wie ich. Tja ... Mein Liebling, du hast gesagt, du brauchst eine Auszeit von mir, und ich will, dass du weißt, ich bin da… Weiterlesen Ein Brief an meinen zukünftigen Ehemann

Nimm deine Matte

Eine Lesepredigt in 'normaler' Länge 🙈 mit narrativen Elementen für den 27.10.2019 Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, die Liebe Gottes, und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen! Ich habe Ihnen zwei Geschichten geschrieben, die für mich den Predigttext in unsere Zeit übersetzen. I Die erste Geschichte: Martin Zuerst sind Martins Familie,… Weiterlesen Nimm deine Matte

Fast keine Worte

Seit gestern habe ich keine Worte. Allein die Schweigeminuten fühlen sich richtig an, dort wo ehemals die Synagoge in Hamm stand. Seit gestern habe ich keine Worte. Auch nicht für die Juden und Jüdinnen, die ich kenne. Ich würde ihnen so gerne etwas schreiben, schriftlich, eine Karte, ein Brief. Ich weiß nicht, was. Alles, was… Weiterlesen Fast keine Worte

Fische fangen -Gier fühlen

Oder das Märchen von der tollen Konfigruppe und der gemeinen Pfarrerin Vorstellungsgottesdienst 6.10.2019, Auszug aus dem Spiel zur Vorbereitung unten Es war einmal eine tolle Konfi-Gruppe, die hatte eine richtig gemeine Pfarrerin. Die ging in den Supermarkt und kaufte von der Kirchensteuer für 20 Euro Süßigkeiten. Schokobons, Maoams, Schokoladentäfelchen, Nimm 2-Bonbons -275 Stück an der… Weiterlesen Fische fangen -Gier fühlen