Schmetterlinge & Brot

WDR2 Radioandacht 12.2.2022 Ich glaube an Schmetterlinge im Bauch. Ich habe sie noch nie gesehen, aber ich hatte schon so viele im Bauch, dass ich dachte, ich kann fliegen. Und überall sonst waren sie auch. In meinem Blut, ich konnte gar nicht mehr richtig schlafen. Ich glaube, dass es die Liebe gibt. Die romantische, die… Weiterlesen Schmetterlinge & Brot

Ich schäme mich

WDR2 Andacht 10.2.2022 Ich lache sehr gerne über mich. Es ist mir letztlich egal, was die anderen über mich denken. Im Gegensatz zu anderen, lockere ich gerne die Stimmung auf mit Erzählungen darüber, wie komisch ich mich mal wieder angestellt habe. Und doch gibt es Dinge, die mir richtig unangenehm sind. Ich schäme mich für… Weiterlesen Ich schäme mich

HERR Gott

WDR2 Andacht 14.7.2021 Gott steht genervt vor dem Spiegel, und guckt sich an. Alt, weiß und männlich soll er angeblich sein. Gott sucht nach eindeutigen Geschlechtsmerkmalen, aber findet keine. Die Menschen sprechen Gott immer als HERR, Vater, Hirte an … Aber Gott fühlt sich unwohl dabei. So festgelegt, immer nur männlich und kleidungstechnisch total beschränkt.… Weiterlesen HERR Gott

Auf der Suche nach dem Dreieinigen

Hörmal WDR2 Radioandacht Trinitatis 2021 (30.05.2021) Lydia hat sich immer ungewollt gefühlt. „Ich war kein Wunschkind – sondern ein Unfall,“ erzählt sie. „Kurz bevor meine Eltern sich getrennt haben, kam ich auf die Welt. Meine Mutter hat sich echt bemüht, aber sie war einfach überfordert mit uns vier Kindern. Liebe – hab ich einfach nicht… Weiterlesen Auf der Suche nach dem Dreieinigen

Geburtstagsbrief

WDR 2 Hörmal 24.5.2021 Liebe Kirche, herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Nachträglich. Tut mir leid, dass ich gestern nicht dran gedacht habe! Aber weißt du, was ich dir immer schon mal sagen wollte: Du bist wie meine Familie. Ich liebe sie und sie macht mich wahnsinnig. Sie hat mich geprägt und ich bin ein Teil von… Weiterlesen Geburtstagsbrief

Barmherzigkeit

Über ein altes Wort, ohne das nix geht und was zur Jahreslosung 2021 DU siehst mich an. Und sagst nichts. Weil es so viel zu sehen gibt. Wie ich empfangen wurde. Wie ich getragen wurde. Wie ich geboren wurde. Und schrie und weinte. Und wuchs. Und aufstand. Und hinfiel. Und wollte alleine. Und brauchte. Und… Weiterlesen Barmherzigkeit

Gott der Enttäuschung

Nicht in einem Palast, nicht einem Königspaar, einer 14 jährigen armen Frau und einem Adoptivvater. Nicht auf einem Thron sitzt Gott, er liegt bei den Tieren. Nicht als starker Mann, als Säugling kommt Jesus zur Welt. Nicht mit einem Impfstoff für alle Welt zieht er durch die Dörfer, er hat nur Spucke, Zeichen und Worte… Weiterlesen Gott der Enttäuschung

Was ich bete, wenn ich das VATERUNSER spreche

Gott, du liebst uns bedingungslos und deshalb wollen wir zu dir gehören. Wir wollen einstehen für das, was du bist: Liebe für alle. Wir beten für deine himmlische Gerechtigkeit, die höher ist als unser Verstand, und setzen uns auf der Erde nach unseren Möglichkeiten dafür ein. Gib uns, was wir heute wirklich brauchen. Vergib uns,… Weiterlesen Was ich bete, wenn ich das VATERUNSER spreche

Advent der Powerfrauen

WDR2 Radioandacht vom 20.12.2019 Maria ist vierzehn, ihre Tante Elisabeth ist über 80 Jahre. Die beiden sind für mich die Powerfrauen des Advents. (Lukasevangelium 1, 26-56). Ja, sie haben das richtig verstanden. Die Maria aus der Bibel, die Mutter von Jesus – eine absolute Powerfrau. Und ihre Tante Elisabeth auch. Maria entscheidet sich schon als… Weiterlesen Advent der Powerfrauen

Ich liebe FRAGEN

Ansprache zum Anfang der Konfizeit Ich liebe Fragen. Fragen sind ein Weg. Fragen sind ein Abenteuer. Man weiß nicht, wo man mit ihnen lang geht, ob man bei einer Antwort ankommt, kann am Anfang keiner sagen. Fragen sind manchmal ungeheuer. An der Antwort hängt das Glück: Willst du mich heiraten? Nein? Gott, bist du auf… Weiterlesen Ich liebe FRAGEN