Was ich bete, wenn ich das VATERUNSER spreche

Gott, du liebst uns bedingungslos und deshalb wollen wir zu dir gehören. Wir wollen einstehen für das, was du bist: Liebe für alle. Wir beten für deine himmlische Gerechtigkeit, die höher ist als unser Verstand, und setzen uns auf der Erde nach unseren Möglichkeiten dafür ein. Gib uns, was wir heute wirklich brauchen. Vergib uns,… Weiterlesen Was ich bete, wenn ich das VATERUNSER spreche

Advent der Powerfrauen

WDR2 Radioandacht vom 20.12.2019 Maria ist vierzehn, ihre Tante Elisabeth ist über 80 Jahre. Die beiden sind für mich die Powerfrauen des Advents. (Lukasevangelium 1, 26-56). Ja, sie haben das richtig verstanden. Die Maria aus der Bibel, die Mutter von Jesus – eine absolute Powerfrau. Und ihre Tante Elisabeth auch. Maria entscheidet sich schon als… Weiterlesen Advent der Powerfrauen

Ich liebe FRAGEN

Ansprache zum Anfang der Konfizeit Ich liebe Fragen. Fragen sind ein Weg. Fragen sind ein Abenteuer. Man weiß nicht, wo man mit ihnen lang geht, ob man bei einer Antwort ankommt, kann am Anfang keiner sagen. Fragen sind manchmal ungeheuer. An der Antwort hängt das Glück: Willst du mich heiraten? Nein? Gott, bist du auf… Weiterlesen Ich liebe FRAGEN

God is still speaking …

Karwoche 2019 Hier liege ich. Auf dem Boden. Am Boden, ich weiß nicht mehr, wer ich bin. Das, was mich gehalten hat, mein Netz, ist ausgeleiert. Die Maschen so groß, ich falle hindurch. In meiner Familie sind jetzt alle älter, unsere Rollen sind andere. Manche fehlen. Mein Beruf ist ein anderer, alles, was ich konnte,… Weiterlesen God is still speaking …

Psalm 23B

Ein Psalm Davids. Und mir. (Kirchentag 2019, 22.6.2019 Predigt-Slam Thema: Vertrauen) Der HERR ist mein Hirte, und ich bin Nummer Hundert. (Mt 18,12ff.) Nicht, wen wundert’s - Eine der neunundneunzig der Herde, die da sind, immer pünktlich, immer glücklich, sondern die Eine, die fehlt. Die es braucht, dass er ihr nachgeht. Sie sucht, sie findet,… Weiterlesen Psalm 23B

Mitgefühl ist Zärtlichkeit für die Seele

(UK-Andacht 8.3.2019) Ich glaube: Alle großen Dingen fangen mit Mitgefühl an: Freundschaft. Dass da jemand nachvollziehen kann, warum ich gerade so glücklich bin. Liebe. Dass da jemand unbedingt interessiert, wie es mir geht. Trost. Dass da jemand verstehen will, warum es mir so schlecht geht. Hoffnung. Dass da jemand ähnlich fühlt, und genau das die… Weiterlesen Mitgefühl ist Zärtlichkeit für die Seele

Liebe Einsamkeit

Liebe Einsamkeit, sei mir Hilfe; es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei (Gen 1,18). Sei mir Rahel; schaffe mir Kinder, sonst sterbe ich (Gen 30,1). Sei mir Jesus; warum hast du mich verlassen (Mk 15,34). Sei mir heilsam, wenn Segen erkämpft ist und ich der Sonne entgegen hinke (Gen 32,30). Liebe Einsamkeit, du… Weiterlesen Liebe Einsamkeit

Tränenwasser

Ich nehme einen Krug in die Hand. „Sammle meine Tränen in deinen Krug, ich weiß, du zählst sie alle. (Ps 56,9b) Alle zählst du. Ich weiß es. Du. In deinen Krug. Sammle meine Tränen in deinen Krug, ich weiß du zählst sie alle. Alle. Ich bin alle und leer. Der Krug ist voll, Gott.“ „Ja,“… Weiterlesen Tränenwasser

Wie im Himmel

Ich stehe wirklich nicht leidenschaftlich gerne früh morgens auf. Aber je früher ich morgens aufstehe, desto öfter zieht es mich sofort zum Fenster. Dann will ich den Himmel sehen, am besten die Sonne, die gerade aufgeht und der Welt einen neuen Tag schenkt. Wenn ich stattdessen nur Nebel, Wolken und Regen sehe, dann gehe ich… Weiterlesen Wie im Himmel

Meine Taufe

Enge blaue Jeans, mein erster Blazer, meine ersten hohen Schuhe, mein erster Schmuck aus Gold. Vor zweiundzwanzig Jahren im Gemeindehaus. Der Pfarrer trägt eine Albe, ein weißes gottesdienstliches Gewand, neben mir stehen Lydia und Lydia. Es ist Konfirmationssonntag, aber unsere Taufe kommt zuerst. Kurz bevor ich meinen Kopf über den Taufstein halte, kommt mein katholisch… Weiterlesen Meine Taufe