Ich zuerst?

Ich achte auf mich, sonst komme ich zu kurz. Da muss ich mich durchsetzen. Gegen die anderen. Auch meinen Bruder und meine Freundin, alle. Aber das verstehen die. Denen geht es genauso. In der Schule, im Verein, in der Ausbildung, beim Shopping, auf der Arbeit. ÜBERALL: Ich zuerst, sonst bekommen die anderen das Bessere und… Weiterlesen Ich zuerst?

Im schlimmsten Fall

Wir kennen uns nun schon 20 Jahre, seit der Pubertät - meine Freundin und ich. Michaela hat zwei Kinder und ich (habe) eine dreistöckige Hängeregistratur. Darin hängt diese eine Mappe. Die, die ich nie öffnen möchte. Weil da die Vollmachten drin sind und meine Notizen, wenn Michaela was passiert. Etwas das so schlimm ist, dass… Weiterlesen Im schlimmsten Fall

Gnade

Eigentlich wollten Nina und Anne zusammen kochen, aber dann hat Tom Nina spontan ins Kino eingeladen. Und Nina wollte unbedingt und schrieb Anne, dass sie „krank ist“. … Weil sie weiß ja, dass Anne Tom nicht mag: ´Voll der Angeber und auch sonst: Komischer Typ.´ Schnell war sie getippt, die kleine Notlüge. Am nächsten Morgen… Weiterlesen Gnade

Das vergeb ich mir nie

„Ich hab alles falsch gemacht.“ Das hat Nina ja noch nie gesagt. „Was ist denn passiert?,“ frage ich. „Ich war so naiv, ich hab gedacht, ICH schaffe das,“ ihre Stimme ist voller Ironie. „Wenn ich nur genügend Fortbildungen mache, genügend Coaching … Ich hab alles gemacht für diesen Job, immer wieder auf andere Angebote verzichtet.… Weiterlesen Das vergeb ich mir nie

Zeit für einander

Meine Freundinnen und ich, wir sind jetzt richtig erwachsen. Jahrelang hatten wir uns an den WG-Tischen und Café-Tischchen Mut gemacht und Kraft gefunden, unsere großen Prüfungen zu bestehen. Aber erst jetzt sind wir wirklich „groß“. Das erkenne ich nicht daran, dass wir jetzt unsere Steuern zahlen dürfen, sondern daran, dass wir nun täglich pendeln oder… Weiterlesen Zeit für einander