Für G.

Con:Fusion 6.9.2019

Wenn es dich gibt,

zieht es mir den Boden unter den Füßen weg,

dass ich tanze in der Luft

und mein Herz zu dir fliegt.

Wenn es dich gibt,

teile ich eine andere Sicht auf die Erde,

hat die Zeit eine neue Perspektive,

binde ich mich an die Welt weil ich dich liebe.

Wenn es dich gibt,

bist du mein Land, das ich bepflanze und gieße

bis dein Wald steht und dein Garten blüht und du lebst von allein.

Und dann gebe ich dir dich, bette mich in Gottes Acker und schlafe ein.

Wenn es dich gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.